Damit die zahlreichen touristischen Sehenswürdigkeiten gut erreichbar sind, werden die 17 Gemeinden im Verbund von beeMob angefahren, das städtische Linien und stadtnahe Linien mit über 600 Haltestellen - darunter über 150 barrierefreie - anbietet.
Tickets kosten (1€/Strecke) und werden ausschließlich im Bus verkauft. Ein Ticket gilt für das ganze Netz beeMob.

Es gibt unterschiedliche Arten von Abonnements und Reduzierungen, die Sie in den Verkaufsstellen erhalten.

Die Fahrkarten des beemob-Netzes "ein Tag" und die "10-Fahrkarte" finden Sie in allen unseren Fremdenverkehrsbüros!

Sie finden alle Informationen über die Fahrpläne und Preise unter

beemob.fr
Tel. « beeMob » 0 800 80 80 80

Im Hérault mit dem Bus unterwegs

Das Departement profitiert von einem Busnetz, das zahlreiche Touristenattraktionen und Gemeinden im Hérault regelmäßig anfährt. Hérault Transport bietet 64 regelmäßig verkehrende Linien an und 1800 Haltestellen.
Tel. +33 (0) 4 34 88 89 99