Als Touristeninformation der Kategorie 1, die zum französischen Netzwerk der Touristeninformationsbüros gehört, verpflichten wir uns dafür:

  • Ihnen einen barrierefreien Empfangs- und einen Informationsbereich zur Verfügung zu stellen.

  • Ihnen bei der Durchführung Ihrer Pläne zu helfen.

  • Ihnen Möbel anzubieten, damit Sie sich setzen können.

  • Sie kostenlos über das touristische Angebot vor Ort zu informieren. Ihnen kostenlosen WLAN-Zugang anbieten.

  • Die Öffnungszeiten in mindestens zwei Fremdsprachen aushängen und publik machen.

  • Das ganze Jahr über Ihre Post zu beantworten.

  • Einen permanenten Empfangsservice mit Personal anzubieten, das mindestens zwei Fremdsprachen spricht.

  • Für Touristenkarten, Pläne und Touristenführer auf Papier zu sorgen.

  • Ihnen Zugang zu einer viel-sprachigen Internetseite zu geben.

  • Die touristischen Informationen auf Papier in mindestens zwei Fremdsprachen übersetzt anzubieten über:
    - alle klassifizierten Touristenunterkünfte, mit mindestens dem Namen der Einrichtungen, der Postleitzahl, der E-Mail-Adresse, der Internetseitenadresse, der Telefonnummern, dem Klassifizierungsniveau.
    - Über die kulturellen, natürlichen Sehenswürdigkeiten und Events sowie über die Freizeiteinrichtungen zu informieren, mit der eventuellen Angabe der Preise, der Öffnungszeiten, der Internetseite, der Telefonnummern und Adressen.
    - Über Notfalltelefonnummern zu informieren.

  • Die Touristeninformationen jährlich zu aktualisieren.

  • Außen Notfall-Telefonnummern auszuhängen.

  • Das ganze qualifizierte Angebot des Zuständigkeitsbereichs für jede Art von Kundschaft anzubieten; auf unsere webseite
    www.beziers-in-mediterranee.com
  • Ein touristischer Informationsdienst für und auf soziale Netzwerke, Mobilfunk, Geolokalisierung (...) anzubieten
  • Ihre Reklamationen zu bearbeiten und Ihre Zufriedenheit zu messen.

  • Qualitätsvorgaben zu respektieren.

  • Ihnen einen Aufenthaltsberater zur Verfügung zu stellen.

  • Für die Zuverlässigkeit und Aktualität der Informationen über das lokale Touristikangebot zu garantieren.

Das Label "Marque Qualité Tourisme" ist eine Anerkennung für das qualitativ hohe Angebot des Touristeninformationsbüros

Die Touristeninformation Béziers Méditerranée hat sich 2010 innerhalb der Initiative Qualité Tourismus dafür beworben. Sie erhielt das Label im Dezember 2012, im Januar 2016 wurde es erneuert.

Die nationalen Anforderungen an die "Tourismusqualität" erkennen die kontinuierliche Arbeit innerhalb der Qualitätsinitiative hinsichtlich der ständigen Verbesserung aller Dienstleistungen des Touristeninformationsbüros Béziers Méditerranée an.

Das Label QUALITÉ TOURISME™, das vom französischen Tourismusministerium ins Leben gerufen wurde, ist die Anerkennung aller Verbesserungsmaßnahmen hinsichtlich der Dienstleistungen, die das Touristeninformationsbüro anbietet. Alle drei Jahre wird ein Audit durchgeführt.

Die Kundenzufriedenheit, die Dienstleister, die Vertreter und die Angestellten des Touristeninformationsbüros stehen bei dieser Qualitätsinitiative im Mittelpunkt.

Dieses sind die vier Orientationsschwerpunktetehen im Touristeninformationsbüro Béziers Méditerranée im Mittelpunkt:

Die Ziele hinsichtlich der Kunden

  • Durch eine persönliche Beratung und die Zurverfügungstellung eines komfortablen, funktionellen und freundlichen Bereichs die Zufriedenheit der Besucher verbessern

  • Qualifizierte und verlässliche Informationen liefern

  • Die Saisonmitarbeiter, die nur für wenige Monate eingestellt werden, besser ausbilden

  • Neue Dienstleistungen anbieten: Gratis WLAN, eine Boutique mit hochwertigen typischen Artikeln, Beratung auf Vereinbarung, mobile Beratung...

  • Das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches und hochwertiges Angebot zum Entdecken anbieten

  • Öffnungszeiten und Perioden gemäß der Frequentierung durch die Touristen anbieten

Die Ziele hinsichtlich der Dienstleister

  • Die Zufriedenheit erhöhen durch die Erhöhung des Bekanntheitsgrads der unterschiedlichen Gemeinden und des Besuchs von Touristen.

  • Die von den lokalen Tourismusdienstleistern angebotenen Dienstleistungen aufwerten.

  • Ihnen mehr Informationen liefern über Veranstaltungen, Besichtigungen und Aufführungen, damit sie in enger Verbindung mit ihren Kunden sind.

  • Die Tourismusakteure auffordern, sich kollegial und dynamisch zu engagieren, sie in strategische Überlegungen einbinden.

  • Sie regelmäßig besuchen, sie anhören und ihre Vorschläge zur Weiterentwicklung weitergeben.

  • Ihre Dienstleistungen besser unterstützen, bewerben und verkaufen.

  • Neue Angebote, neue und spezielle Aktionen (für Gruppen, Kreuzfahrten, Kultur...) organisieren, passende Werbungsaktionen ausdenken.

  • Sie unterstützen, um ihre Marketingmaßnahmen zu verbessern und ihre Sichtbarkeit im Internet zu erhöhen.

Die Ziele hinsichtlich des Teams

  • Das Personal in strategische Überlegungen, der Erarbeitung von Mitteln, und Leitlinien, die das Direktionskomitee entschieden hat, miteinbeziehen.

  • Einen für mehrere Jahre festgesetzten Informationsplan zur Verfügung stellen, die Veränderungen im Metier begleiten, die Transversalität der Dienstleistungen fördern.

  • Ein Ohr für die Bestrebungen des Personals in Zusammenhang mit den Veränderungen in der Struktur haben.