ECLUSE DE L'ORB ET PORT NEUF

Bürgerbau ,  Schleuse Um Béziers

PORT NEUF ET ECLUSE DE L'ORB - BEZIERSEric BRENDLE
ECLUSE DE L'ORB - BEZIERSGilles DELERUE
DISTANCES ECLUSE DE L'ORB - BEZIERSGilles DELERUE
QUAI DU PORT NEUF - BEZIERSGilles DELERUE
  • Bis 1858 musste der Canal du Midi zwingend den Orb queren. Der Orb ist ein launischer Fluss, manchmal zu reißend und manchmal zu gemächlich. Der Kanal mündete nach der Schleuse Notre Dame hinter dem gleichnamigen Hafen in den Orb. Um diese häufig schwer zu meisternden Bedingungen zu umgehen, wurde der Verlauf des Canal du Midi in Höhe des siebten Beckens der Schleusentreppe von Fonsérannes verlegt. Der viel größere neue Hafen, den man einfach „Port Neuf“ (‚Neuer Hafen‘) nannte, wurde im Jahr 1858 in Betrieb genommen. Am oberen Ende des Hafenbeckens liegt die Orbschleuse und am unteren Ende die Schleuse von Béziers.
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Ecluse De L'orb Et Port Neuf :
  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Ecluse De L'orb Et Port Neuf, schreibe die erste zu verlassen !