RAYONNANT "TRAVAIL IN SITU" DE DANIEL BUREN

Park und Garten ,  Zeitgenössisch Um Sérignan

OTCBM
OTCBM
ADT34
  • Daniel Buren hat das Umfeld von La Cigalière in Zusammenarbeit mit dem Architekten Nicolas Guillot gestaltet. Dabei hat er in seinem Projekt die Eigentümlichkeiten des südfranzösischen Ortes und seiner Küstenlandschaft berücksichtigt. Vom Bürgersteig der Ortschaft aus breitet sich das Werk fächerförmig in Richtung der Ebene von Béziers aus: auf fast 3 Hektar sind 170 Pylone aus Metallgitter so angeordnet, dass sie unseren Blick auf den Horizont lenken. Bei Einbruch der Nacht ist es ein wahres Schauspiel, wenn die per Glasfaser von innen beleuchteten Pylone unzählige Farbschattierungen annehmen.
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Ausrüstungen
    • Sendesaal
    • Bar
    • Restaurant
    • Vorführungssaal
    • Konferenzzimmer mit Ausstattung
  • Dienste
    • Tiere erlaubt
    • Bibliothek
    • Spielplatz
    • Mediathek
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Rayonnant "travail In Situ" De Daniel Buren :
  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Rayonnant "travail In Situ" De Daniel Buren, schreibe die erste zu verlassen !